Poetry Slam Luxembourg

Moderiert von Jessy James LaFleur

Es zieht frischer und weiblicher Wind durch den Saal des Kulturhaus Niederanven.

Die Ostbelgiern und Wahlleipzigerin Jessy James LaFleur übernimmt ab November 2019 den "Poetry Slam Luxembourg", der seit Tag eins die Herzen der Zuschauer*innen erobert.

Ein Poetry Slam ist der Rebelle unter den Literaturlesungen, das kunterbunte Einhorn, eine wortwörtliche Wundertüte, die auf der Bühne explodiert und für jeden Geschmack etwas parat hält.

Man weiß nie was man bekommt, bei einem Poetry Slam ist der Überraschungseffekt riesig.

Die Regeln sind bei einem Poetry Slam äusserst simpel:

6 Poet*innen treten in einem Wettstreit gegeneinander an, sie haben 7 Minuten Lesezeit und müssen ganz ohne Kostümierung und ohne Requisiten auskommen.

Im Vordergrund stehen bei dieser Veranstaltungen allein die Künstler*innen, die Stimme und vor allem: Der Text!

Kein Schischi, aber viel Applaus und echte Emotionen.

Das Publikum darf sich im November auf poetischen Besuch aus dem gesamten deutschsprachigen Raum und auf französischsprachige Beiträge aus Belgien freuen.

Moderation: Jessy James LaFleur
Special Guest: Russell J. Swallow
Poeten: Sergio Garau, Max Golenz, Anna Hader, Ruben Jonathan Kröber, Katharina Wenty