A•2•B

Béatrice Picard / Arthur Possing Duo

Was ist geschrieben, und was nicht?
Dieses ganz neue Projekt ist aus der Begegnung zweier luxemburgischer Musiker entstanden, deren musikalische Horizonte oft als gegensätzlich empfunden werden: Béatrice Picard, klassische Perkussionistin, die in Amsterdam studiert und Arthur Possing, Pianist und Jazzvibrafonist. 
Das Duo hat sich 2021 in Deutschland kennengelernt. Sehr schnell merken die beiden, dass sie das Gefühl für Timing und rythmische Wahrnehmung eint und das über alle Stilrichtungen hinaus, die Motivation, um ein ganz eigenes musikalisches Universum zu schaffen. Die Leidenschaft fürs Schreiben und Arrangieren kennzeichnet diese Verbindung, beide überschreiten gemeinsam die Grenzen zwischen geschriebener und improvisierter Musik.

Auf dem Programm stehen eigene Kompositionen, minimalistische Stücke und Werke aus der Pop-und Rockmusik.

Percussion: Béatrice Picard
Piano: Arthur Possing